+ + + Die erste Ausstellung des neugegründeten ESSLINGER KUNSTVEREINS fand vom 12. Dezember 1975 bis 25. Januar 1976 statt. Zu sehen war eine Retrospektive des Esslinger Malers Volker Böhringer (1912 bis 1961). Kurator der Ausstellung war Heribert Glatzel, der unter dem Künstlernamen Friedland heute zu den bedeutendsten zeitgenössischen Aquarellisten zählt. (Fortsetzung folgt) + + +