Editionen

Egon Eiermann – Biegeholzstuhl SE 42
Buchenholz lackiert, 1949 / 2018

1949 wurde das dreibeinige Sitzmöbel aus geformten und montierbaren Sperrholzteilen entworfen. Ab April 1950 kam das Modell auf den Markt und war somit das erste von Eiermann und Wilde+Spieth gemeinsam entwickelte Serienmöbel.
Der Architekt Rolf Gutbrod bestuhlte mit dem SE 42 in hellblau die von ihm gestaltete Milchbar auf dem Killesberg zur Deutschen Gartenschau in Stuttgart 1950.
Die Firma Wilde+Spieth hat es dem Esslinger Kunstverein zur Ausstellung in der Ausstellung: Design made in Esslingen ermöglicht, eine limitierte Edition des SE 42 herauszugeben:
Auflage 50 Stück, Preis je Stuhl: € 690,–
ES-KV Mitglieder: € 620,–

Egon Eiermann

Werner Fohrer für den Esslinger Kunstverein, 2017

„Ginger Baker“
Siebdruck, Auflage 40
Format: 80 x 60 cm,
Preis: € 280,00

Ginger Baker

Ulrike Flaig für den Esslinger Kunstverein, 2017

„züüüüt“
Spiegelfolie, Papier, Pin, Baumwollhandschuhe
Auflage 7
Format ca. A2
Preis: € 350,00

züüüüt

Benjamin Rayher für den Esslinger Kunstverein, 2017

„Zigeunerkönig“
Siebdruck, Auflage 50,
Format: 85 x 74 cm
Preis: € 280,00

„Rosa Joker“
Siebdruck, Auflage 120
Format: 64 x 48 cm
Preis: € 180,00

„Blauer Joker“
Siebdruck, Auflage 120
Format: 89 x 74,5 cm
Preis:  € 320,00

Zigeunerkönig
Rosa Joker
Blauer Joker
 

Matthias Kunisch für den Esslinger Kunstverein, 2017

„Os Sacrum Sysiphi“
5-teiliges Gipsobjekt, Auflage 7
Format ca. 25 hoch
Preis: € 1.400,00

Os Sacrum Sysiphi

Manfred Kages für den Esslinger Kunstverein, 2017

„Sulfanilsäure“ (1958)
„Zinn 1“(1959)
„Zinn 2“(1959)
Auflage 10 (plus 3 e.a.)
Silbergelatine auf Barytpapier
Format: je 60 x 40 cm,
Preis je € 540,00

Sulfanilsäure
Zinn 1
Zinn 2
 

Chris Rehberger für den Esslinger Kunstverein, 2016

"and you"
Stempeldruck auf Zeitungspapier
Auflage 25
Format: 125 x 83 cm
Preis: € 280,00 (für Mitglieder € 240,00)

Karin Sander, Andreas Uebele, 2015

"Superromkomplex"
Format A 0
Auflage 12
Preis: alle 18 Blätter € 5.000,0 / einzeln € 700,00

Will McBride für den Esslinger Kunstverein, 2015

Donna Summer
1968/2015 - aus dem Nachlass
Silbergelatine auf Barytpapier
Format: 55 x 70 cm
Auflage 25
Preis auf Anfrage

Dieter Blum für den Esslinger Kunstverein

Harley
1992/2015
Lösemitteldruck auf Papier
Format: 84 x 119 cm
Preis: € 150,00
Auflage 40

Dieter Blum für den Esslinger Kunstverein

Cowboys/Mondlicht
1992/2015
Lösemitteldruck auf Papier
Format: 65 x 140 cm
Preis: € 150,00
Auflage 4

Hansi Müller-Schorp für den Esslinger Kunstverein

Variationen zu Vase und Krug
Silbergelatine auf Barytpapier
1957/2015
Format: je 35 x 45 cm
Auflage 8 (& 2 e.a.)
2 Bll. € 850,00 

Tobias Rehberger für den Esslinger Kunstverein, 2014

Weissenhofsiedlung – Agnesbrücke Esslingen – Dreifarbenhaus

Serigrafien
Auflage 27 (je Motiv)
Blattgröße 50 x 60 cm
vom Künstler übermalt
signiert, nummeriert
(gedruckt bei Hans-Peter Haas (Leinfelden)

je € 700,00

 

Helmut Stromsky für den Esslinger Kunstverein, 2013

11 Unikate
Kaltnadelradierungen, geschichtet
Maße 68 x 54,5 cm
signiert, datiert
€ 360,00 – vergriffen –

Dieter Blum für den Esslinger Kunstverein, 2011
Kassette mit 6 Motiven       

-    Porträt des Malers Hermann Sohn in seinem Mettinger Atelier, 1951
-    Porträt Romy Schneider im Scala Filmtheater zur Premiere „Wenn der weiße Flieder wieder blüht“, 1953
-    „Low Clearance“, Texas, 1992
-    „Reitende Cowboys“, Utah, 1998
-    „Maureen Fleming“, New York City Ballet, 1997
-    „Michelangelo 1“ mit dem Tänzer Jiri Jelinek, Stuttgarter Ballett, 2002

Chromogenic Print
Auflage 15 + 3 e.a.
Format: Mappe 90 x 60 cm
Preis auf Anfrage

Porträt des Bildhauers Hermann Sohn
Porträt Romy Schneider
„Low Clearance“
„Reitende Cowboys“
„Maureen Fleming“
„Michelangelo 1“